Sie befinden sich in diesem Bereich der Seite:

Startseite - 7. Interessantes für Wohlfahrtsverbände - 7.1 Die freie Wohlfahrtspflege und die Kindertagespflege - 7.1.1 Die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege

7.1.1 Die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege

Die in der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (www.bagfw.de) zusammengeschlossenen sechs Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege sind:

  1. Arbeiterwohlfahrt (AWO) (www.awo.de)

  2. Deutscher Caritas Verband (DCV) (www.caritas.de)
    Fachverbände des Deutschen Caritasverbandes zum Ausbau und Vernetzung der Kindertagespflege:


  3. Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband- DER PARITÄTISCHE (www.paritaet.org)
    Dem PARITÄTISCHEN als Mitgliedsorganisation angeschlossen ist auch der Bundesverband für Kindertagespflege e.V. (http://www.bvktp.de/) als große Selbsthilfeorganisation von Kindertagespflegepersonen.

  4. Deutsches Rotes Kreuz (DRK) (www.drk.de)

  5. Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland (DW der EKD)
    (www.diakonie.de) und

    • Der Fachverband Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (BETA) - www.beta-diakonie.de - unterstützt insbesondere die Vernetzung von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege. Die evangelischen Familienbildungsstätten beteiligen sich an der Qualifizierung von Tagespflgepersonen (http://www.familienbildung-ev-bag.de/).


  6. Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWSt) (www.zwst.org)