Bad Dürkheim (Rheinland-Pfalz)

Name/Bezeichnung des Modells

Akquise von Tagespflegepersonen (besonders für Kinder mit Migrationshintergrund und Betreuung zu ungewöhnlichen Zeiten)

Träger/Kooperationspartner

Kreisjugendamt

Kurzbeschreibung/Besonderheit und Beispielhaftigkeit des Modells

Ziel des Programms ist es einen Pool an Tagespflegepersonen zu schaffen, welcher für Eltern auch außerhalb der Öffnungszeiten von Kindertagesstätten ein Betreuungsangebot bereit hält. Eine besondere Zielgruppe sind Menschen mit Migrationsintergrund, welche die kulturellen Wurzeln der Kinder kennen und verstehen, sprachliche Barrieren überwinden können und so als Multiplikator zwischen Herkunftsland und Lebenswelt dienen. Darüber hinaus soll die Tagespflege als Form der Kinderbetreuung im Landkreis stärker verortet und in das Bewusstsein der Bevölkerung gebracht werden. Die bestehende Tagespflege soll qualitativ ausgebaut und weiterentwickelt werden um zum Beispiel auch Tagespflege in Familien mit besonderen Problemstellungen anbieten zu können.

Förderliche und hinderliche Faktoren

Viele interessierte Männer und Frauen scheuen den Status der Selbstständigkeit. Die Verdienstmöglichkeiten halten viele geeignete Personen davon ab, diesen Weg einzuschlagen.

Kontaktadressen (Ansprechpartner, Telefon, Mail, Website)

Kreisjugend- und Sozialamt
Philipp-Fauth-Straße 11
67098 Bad Dürkheim
Petra Schneider-Schwarte
Tel.: 06322-961-4604
E-Mail: petra.schneider@kreis-bad-duerkheim.de
Webseite: www.kreis-bad-duerkheim.de